Schlachtplan gegen den/die Namenlosengeweihten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schlachtplan gegen den/die Namenlosengeweihten

Beitrag  Olli am Fr Mai 08, 2015 2:47 pm

Hi stelle hier mal eine kurze Übersicht über den Schlachtplan gegen Ektor auf. Ich versuchte das übersichtlich zu gestalten und unterteile unseren Plan in verschiedenen Phasen.
Politisch haben wir Rückendeckung von Nadjal, also den Stadtrat auf unserer Seite. Letzte Sitzung wurde uns der Weg geebnet zu handeln.
Auch habe ich eine "Wunschliste" von Mirakeln aufgeschrieben, die mir spontan eingefallen sind, um uns zu buffen bzw. die Entrückung hoch zu stacken.

Informationsbeschaffungsphase

- Infos über die ca. 30 Anhänger des Namenlosen: Wo sind sie untergekommen, (wie heftig sind diese indoktriniert)
- Gibt es weitere wichtige Personen, die eine zentrale Rolle spielen, die sich aber im Hintergrund halten (schwierig herauszubekommen)
- Welche Personen stehen mit Ektor des öfteren in Kontakt
- Infos über das verwucherte Anwesen Ektors, evtl. über Anhänger unter Waffen, der Aufenthaltsort Ektors
- Diese Infos können z.B. von den Dolchen (Patrouillengänge), gezielte Spionageaktionen der Füchse und/oder Rohrspatzen beschaffen werden

Rekrutierungsphase

- Rohrspatzen, Dolche und Füchse für die Infobeschaffung
- Dolche für die Ratien und erhöhter Wachsamkeit in der Stadt (wer weiß was Ektor sich alles vom Namenlosen wünscht)
- Perainegeweihter für den Tag des Kampfes, Wundversorgung der Verletzten usw.
- Nadjal für Phexwunder
- Evtl. Lutia Dunkelfarn mit in das Boot holen (je nachdem ob sie Interesse daran hat)

Regenerations- und Buffphase

- 2-3 Tage für Lep, KE, ASP
- Astrale Meditationen von Barristan
- Wichtige Zauber für Kampf: Guardiani, Armatrutz, Balsamringe
- Einnahme der "zweites Leben" Tränke
- Karmale Meditation von Tharalion und Rhea im Phextempel mit Mitbetern
- Mirakel inkl. Mitbeten von Rhea und Tharalion zwecks Entrückungsbuffs
- Segnung der stählernden Stirn (danach ist Tharalion wieder leer), aufgestuft für 10 Personen= Mutbuff, keine Mutproben mehr fällig z.B. gegen Schreckgestalt, falls doch um LKP*/2 erleichtert
- Weisheitssegen von Rhea (KL+IN Buff), Mitbeter: Tharalion
- Glückssegen von Nadjal für die Gruppe, Mitbeter: Tharalion und Rhea
- (Liturgie Sternenstaub Liberliturgium 299= Attacken gegen uns LkP*/2+5, Fernkampf LKP*+5 erschwert= Achtung Imba, passender für Rhea und Baduin)
- (Objektsegen z.B. vom Perainegeweihten für profane Waffen, Mitbeter: Tharalion und Rhea)

Ausführung der Ratien

- gleichzeitiger Zugriff der Dolche ( z.B. 3er-5er Trupps, je nach Größe der festzunehmenden Gruppe) an den verschiedenen Standorten der Namenlosenanhängern
- Boten, die den Trupps zugeteilt sind um bei Gefahr schnell Meldung machen zu können
- Eingriffstruppen (5-10 Mann) als Verstärkung bei Widerstand bei den Ratien
- Verriegelung der Stadttore, niemand soll die Stadt verlassen (für ein paar Stunden)

Kampf

- Angriffsort: Im Anwesen Ektors, dadurch Möglichkeit des Fliegens fieser "Freunde des Namenlosen" zu nehmen
- Barristan und Tharalion kümmern sich um den Grakfaloth (wie geschrieben?)
- Rhea und Baduin um Ektor
- (evtl. Verstärkung falls Männern unter Waffen Ektor dienen, das könnten die Mitbeter sein, die evtl. entrückt sind)

So das war erstmal so die kurze Zusammenfassung derjenigen Dinge, die wir gestern besprochen haben, plus einige Vorschläge meinerseits. Falls ich etwas vergessen habe und/oder euch noch was einfällt, dann hier reinposten, ich werden dann übersichtshalber diesen Post editieren, sodass Paddel auch die Übersicht hat.

PS: Müssen auch noch jemanden für die "Namenlose Nike" abstellen, die bringt uns bestimmt wieder namenlosen Kuchen mit Wink

Olli

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 07.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten