Fünfter Eintrag

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fünfter Eintrag

Beitrag  Patrick am Fr März 11, 2016 10:24 pm

Sonntag 06.03.16
Heute ist unser Ziel Plettenberg Bay. Diese Strecke von ca. 450 km wird die längste unserer Tagestouren sein. Auf halben Weg kommen wir an der Garden Route Game Lodge vorbei, einem kleinen Reservat. Hier machen wir eine mini Safari von zwei Stunden und können immerhin vier der "Big Five" sehen. Dazu kommen Giraffe, Antilopen, Springbock, Zebra und Strauss. Im Löwengebiet wurde auch ein Springbock einquartiert, dieser dient den Löwen als Spielzeug und soll den Jagdtrieb befriedigen. Aber nur selten geschehe es, dass die Löwen den Springbock erwischten. Da sie gefüttert werden und meistens satt sind. Unser hier eingenommenes Essen besticht durch seine gute Qualität und die lahmarschige Bedienung. Als Bilde gibt es hier nur mich im Safarijeep, da die Tiere zu weit weg sind und es auf den Bildern einfach nicht gut aussieht.
Satt und zunehmend müde werdend fahre ich weiter. Bevor ich am Steuer einschlafe gibts einen Kaffee in Wildernes, Hier werden wir später bei sehr speziellen Guest House Betreuern übernachten. Gestärkt geht es weiter nach Plettenberg. Am Abend am Sea Breeze Guest House angekommen, erfahren wir, dass vor wenigen Tagen ein Eigentümerwechsel stadtfand. Trotzdem sind wir willkommen. Douw, der neue Eigentümer ist so nett und hilft mir mit dem Haibild (jetzt auch endlich online).
Wir beziehen die Zimmer und machen es uns mit einem Glas Wein gemütlich.

[img][/img]

Montag 07.03.16
Wir werden von prasselndem Regen geweckt und sehen unsere Felle für den heutigen Tag schon davon schimmen. Die erste Entschädigung ist dann aber bereits das hervoragende Frühstück.
Der Wetterbericht sagt für den ganzen Tag 100% Regenwahrscheinlichkeit vorraus, aber gegen Mittag hört es auf und wir machen einen Spaziergang am Strand. Um zum Strand zu gelangen müssen wir einen Holzpfad entlang gehen und kommen uns vor wie im tiefsten Dschungel. Der Strand ist sehr schön nund da es die ganze zeit bedeckt ist, werden wir von der Sonne auch nicht gebraten.
In Plettenberg Essen wir im Moby Dick und Mama bestellt einen excellenten Butterfisch, ich dagegen probiere das Calamaristeak und bin nicht begeistert.
Der Rückweg gestaltet sich etwas schwieriger, da wir uns unseren Holzpfad nicht gemerkt haben und es mal echt viele von den Dingern gibt. Aber Dank kompetenter, einheimischer Hilfe finden wir auch zurück.

[img][/img]

Patrick

Anzahl der Beiträge : 556
Anmeldedatum : 28.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten