Hightower ist der Größte: Liebesgrüße an einen Helden

Nach unten

Hightower ist der Größte: Liebesgrüße an einen Helden

Beitrag  DrMcZombie am Do Nov 15, 2018 11:10 pm

Code:
Helix Pharmaceutics - BBB - zu groß für uns?
Notizen von Azerty /* Kommentare */

Das nächste Ziel der Regierung ist Helix Pharmaceutics, ein BBB Unternehmen, dass in der Nordamerika tätig ist.
Wir sollen herausfinden, wo die Forschungsdaten zum Ork-Genom gespeichert sind und sie extrahieren.
Unsere Anhaltspunkte sind vier Stellen hier in Seattle:
1. Die Produktion: Medikamente werden hier vor Ort hergestellt
2. Ein Forschungslabor: Auf dem Campus für (legale) Menschenversuche
3. Eine Marketing Abteilung: Marketing halt
4. Computer Hertz - "Unsere YottaByte und ZettaHertz für ihre Anwendungen. Cracker beißen sich an uns die Zähne aus!": Hier werden einige Daten von Helix gespeichert, aber auch gut gesichert.

Agent Ryan verlässt den Raum und wir zischen ins 8-Ball ab zur Besprechung.
Wer ist eigentlich dieser Agent Ryan?
Näheres soll von Matrixkontakten der alten Gruppe herausgefunden werden.
Ich selbst gucke erstmal bei der Uni rein, werde aber von einem Rumpelstilzchen aufgehalten, dann kommen zwei und ich kriege eins in die Fresse, fuck.
Für die anderen muss das aussehen, als wenn ich plötzlich über den Tisch blute, super Eindruck, aber wenigstens Vader wird das verstehen.
Magier sind da ja wohl ähnlich.
Raus aus der Matrix, Lappen geholt und den Tisch gesäubert, dann ein Bier und nen Kaffee.
Die anderen fragen sich sicher was passiert ist, hoffentlich plappert keiner.

/* Vader verplappert sich etwas über den Resonanzknoten und, dass ich da ziemlich kaputt gemacht wurde. */
/* Hightower beruhigt die anderen: "Alles gut. Keine Gefahr.", was für ein Redner. */

Als ich wieder im Raum bin säubert Vader einmal den Tisch.
Notiz an mich: Beim nächsten mal mehr vorbereiten und nicht hier machen, ich sollte mir nen AutoDoc besorgen.

Als nächstes gehen Bailung und Hightower in die Matrix und durchsuchen sie nach Informationen.
Bailun erfährt was über die Sicherheit von Helix:
  Labor: Gebäudesicherheit (Uni),
  Marketing: geringe Sicherheit
  Computer Hertz: Physisch gut gesichert, magisch auch gut gesichert, Matrix gut gesichert:
    Jedes Icon wird überprüft, zwichen gespeichert und erst nach einem Checksummenabgleich weiter geschleust.
    Die Daten werden je nach Sicherheit wöchentlich, täglich, oder stündlich automatisch gesichert.
    Sie beschäftigen eine Spinne und haben mehrere Knoten:
                                               ___________________
               __________      __________     |
              |          |    |          |    | Weitere Pfade
     Input -- | Knoten 1 | -- | Knoten 2 | -- | Zum restlichen Inhalt
              |__________|    |__________|    | von Computer Hertz
                                              |___________________

    Im ersten Knoten sitzt ein Bloodhound der den Inhalt durchkämmt.
    Im zweiten Knoten sind es Bereits drei.
    Bei Alarm werden die drei Musketiere gerufen.
Heightower erfährt... wenig:
  Es ist vielversprechend bei Computer Hertz was zu finden, dann im Labor, dann beim Marketing und schließlich in der Produktion.
  Lecter, der Forschungsleiter ist Angestellter bei Evo und seine persönliche Adresse wird nur bei Ermittlungen und Verfahren gegen ihn herausgegeben.
  Helix Pharmaceutics ist ein sehr stabiles Börsenunternehmen.
  Agent Ryan hat bereits gegen Evo ermittelt, war aber nicht erfolgreich.
  Sein Versagen ist allerdings primär auf Verfahrensfehler zurück zu führen, die ihm als unerfahrenen Ermittler unterlaufen sind.
  Er untersuchte die Steuergelder Evos, was auch vielversprechend aussah, bis auf die Verfahrensfehler.
  Insgesamt gilt er aber als kompetent und bleibt auch Matrixaktivitäten wie Facebook, Twitter und Co. fern, vielleicht hat er jedoch ein Pseudonym unter dem er surft?
  Dem könnte man mal nachgehen.

Sterling ruf "Jane" an und verabredet sich abends mit ihr im "Chez Pierre".
Vader ruft bei "Nadja Davia" an, wegen einem Gefallen, außerdem wird ein "Leganos" kontaktiert, bei dem er noch vorbeikommen möchte.
Ein "SB" wird auch kontaktiert und dann lösen wir das Treffen auf.

/* Zu Hause angekommen findet Hight-Tower ein Geschenk an seiner Tür lehnen, adressiert an ihn. */
/* Er muss also die Wohnung wechseln, untersucht aber erstmal die kleine Drohne in Hightower-Form. */
/* Dabei war eine Karte mit "Hightower ist der Größte" darauf geschrieben. */
/* Hightower denkt nach. */

/* Sterling trifft sich mit Jane, erst das geschäftliche, dann das Vergnügen. */
/* Er erzählt von der Genforschung bei Helix und fragt nach Hanibal Lecter.  */
/* Außerdem will er was über Snow und mich erfahren.  */
/* Ganz allgemein sucht Sterling auch einen Juwelier, davon aber nur am Rande.  */
/* Anschließend geht es zum Vergnügen über */

/* Vader geht ins Nugget und da in ein Hinterzimmer zu Leguanos, ob er trainieren wolle? */
/* Es geht ums geschäftliche, erstmal gibt es Informationen:  */
/*   Da war ne Banschee beim der AG Chemie. */
/*   Helix forscht an den Genomen der Metatypen */
/* Leguanos ist nicht verwundert darüber, aber was für Auswirkungen auf die Börse könnte das haben? */
/* Er erzählt auch, dass Helix weder gut noch böse ist, es ist stabil. */
/* Also eher Konservativ und stellt gut geprüfte stabile Präparate her. */
/* Vader packt mehr über die Genomforschung aus. */
/* Leguanos erzählt, dass wohl die Drachen da was gegen haben könnten, es könnten also weitreichende Folgen haben. */
/* Lego fragt auch, ob die Kameraden von Vader sich durch die Reise in die Metaebenen verändert hätten. */
/* Vader ist nichts aufgefallen, außerdem gibt es zwei neue, anschließend verschwindet Vader. */

Hightower ruft mich an.
Er braucht mich, jetzt, sofort, es kann nicht warten, es ist wichtig.
Da er mir seine Adresse nicht verraten möchte treffen wir uns an einer Straßenecke in meinem Van.
Er zeigt mir das Spielzeug und ich schaue es mir kurz an.
Ein Spielzeugdrohne mit Sensoren, Spielzeugwaffen etc.
Ich deaktiviere sie und gebe das Passwort an Hightower weiter.
Dann geht es ins Bett.

/* Hightower fährt weiter zu seinem Fixer "Da mag dich wohl jemand". */
/* Er schaut sich nach einem Hinweis einmal die Daten auf der Drone an und stellt fest, dass er einen Verehrer von den 88ers hat. */
/* Der Verehrer läuft ihm auch zufällig auf dem Parkplatz vor seinem Fixer über den weg und freut sich riesig darüber. */
/* "Mach das nie wieder." "Ja Boss, beim nächsten Mal also was anderes." "Nie wieder." "Ja Boss." */

/* Bailun, Vader und Hightower treffen sich anschließend mit dem Smiling Bandit (SB) in der Matrix.  */
/* Er ist ein Cowboy, auf den Sie in einem Matrix Salon treffen. */
/* Auf Nachfrage erzählt er über Agent Ryan und fragt warum wir zur Hölle für die Regierung arbeiten?. */
/* Er ist auch bereits in Kenntnis über uns Neue, wobei er eher an mir interessiert ist.  */
/* Ich bin ihm bisher noch nicht böse aufgefallen. */
/* Er lässt fallen, dass es nicht viele meiner Sorte gibt die noch ungebunden sind, sodass auch Bailun eine Idee bekommen könnte. */
/* Er besorgt jedenfalls noch weiter Infos. */
/* Anschließend möchte Vader ihn unter vier Augen sprechen.  */
/* Die anderen machen nen jack-out und das Gespräch geht los. */
/* Es geht um die "Cop-Killer" Story.  */
/* Vader soll seine Füße still halten und abwarten mehr kann man nicht machen. */
/* Wenn Daten gelöscht werden würden, kämen Leute auf Ideen. */
/* Außerdem nehmen Cops ihre Arbeit gerne mit nach Hause, gerade wenn Cops gekillt wurden. */

Nach einiger Vorbereitungszeit mit Cheat Widget und Sprites gehts nochmal ins Uninetz.
Diesmal kann ich mich nach einigen Sekunden einhacken und habe Zugang.
In der Verwaltung kann ich erkennen, wo die Computer von Helix stehen und schaue sie mir an.
Aktuell werden vier Medikamente an jeweils 70 Probanden getestet.
Ich kopiere mir die Blutproben und Gesundheitsdaten, vielleicht gibt es Unterschiede nach Goblinisierung.
Ebenso nehme ich mir die Daten zu Nebenwirkungen und die lokalen Backups mit, die wöchentlich an Computer Hertz gesendet werden.
Die Daten werden morgen erstmal durchforstet.
Gut Hack will Weile haben, wenn es nicht nur so unter den Nägeln jucken würde.


DrMcZombie

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 21.09.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten