Geweihte: Liturgien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Geweihte: Liturgien

Beitrag  Ann-Cathrin am Fr Jun 27, 2014 2:57 pm

Ich mach mal ein riesen Fass auf und sag mal, dass eigentlich alle Liturgien überarbeitet werden müssen.

Die Dauer für Lituergie, die ein Stoßgebet sind, müssen deutlich verkürzt werden, denn sonst sind sie in Gefahrensituationen (wie z.B. im Kampf) absolut unbrauchbar.

Auch der Grad mancher Liturgie ist, meiner Meinung nach zu hoch und damit zu teuer, sprich der Kosten/Nutzen-Faktor ist mieserabel. Meist ist man als Geweihter gezwungen die KaP durch Liturgien mit hohem Grad rauszuhauen, die dann nicht mal ansatzweise soviel bringen wie ein vergleichbarer Zauber. Und dann sitzt man auf dem Trockenen und kann nicht mehr machen als jeder nicht geweihter Held (oder sogar weniger, weil viel AP in die Liturgiekenntnis oder Liturgien gewandert sind).

Hier müssen wir uns wohl dransetzen und jede einzelne Liturgie mal durchgehen.

(So langsam verstehe ich, warum Praios so sauer wahr, dass Mada den Menschen die Magie brachte. Denn ein magiebegabter Held kann mehr ausrichten als ein Geweihter... Damit ist ein Geweihter, der auf die Macht seiner Gottheit vertraut schwächer, als jemand der auf seine eigenen (magische) Kaft baut ....hm, höchst philosophischer Ansatz Very Happy)

Ann-Cathrin

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 17.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geweihte: Liturgien

Beitrag  Olli am Fr Jun 27, 2014 11:07 pm

In DSA 5.0 hab ich gelesen, dass die Geweihten schneller ihre Liturgien wirken können, was ich auch begrüßen würde. Momentan ist der einzige Weg effektiv Liturgien im Kampf zu wirken über eine aufgestufte Objektweihe mit Bindung einer Liturgie. Sollte meiner Meinung nach ein möglicher Weg bleiben, bin aber generell dafür Liturgien im Kampf schneller wirken zu können.

Wenn wir schon bei dem Fass Geweihte sind. Halbgottgeweihte haben nur halb so viel Karmaenergie als "vollwertige" Geweihte. Halbgottgeweihte sprechen eine Liturgie und sind dann leer.

Olli

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 07.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geweihte: Liturgien

Beitrag  Ann-Cathrin am Fr Jun 27, 2014 11:22 pm

tja, sind halt nur "Halb"-Götter

Mit der Objektweihe und Liturgie-Binden verkommt der Geweihte schnell zum "Artefakt"-Hersteller, was wohl auch nicht Sinn der Sache ist. Vor allem da man ab Objetktweihe Grad V schon permanente KaP einsetzen muss und von denen hat man ja eh nicht viele.

Ann-Cathrin

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 17.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geweihte: Liturgien

Beitrag  Patrick am Sa Jun 28, 2014 1:07 am

Der Vergleich zum Halbzauberer drängt sich da auf. Wenn man so anfängt kann auch fragen warum bekommt der Gildenmagier 6 AsP mehr als jeder andere Magiebegabte? Man könnte als Grundstock eine Rechnung ansetzen, wie bei allen anderen Werten auch. Nur den Bonus dann abschwächen. So wird aus halber Karmaenergie recht schnel 3/4. Bei der Generierung sind die Halbgottgeweihten ja auch billiger. Bei der Spätweihe wird die Unfainess krasser. Macht gerne Vorschläge!

Patrick

Anzahl der Beiträge : 561
Anmeldedatum : 28.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geweihte: Liturgien

Beitrag  Ann-Cathrin am Sa Jun 28, 2014 1:29 am

Die Spätweihe für nicht-alveranische Gottheiten (z.B. der Halbgötter Aves oder Ifirn) kostet 700 Ap, für Halbzauberer 1000 AP und für Vollzauberer 1500 AP. Der Unterschied zu den alveranischen Gottheiten (Kosten: 1000 AP, 1500 AP und 2000 AP) beträgt also 300, 500 und 500 AP.
Ich würde sagen, die Kosten für die Spätweihe für die nicht-alveranische Gottheiten sollte nur 500 AP sein. Das wäre "gerechter" bzw. gerechtfertigter.

Da die Karmaenergie von einer Gottheit gegeben wird, halte ich es für unpassend, dass man die KaP durch Eigenschaftswerte errechnen werden.
Sinnvoller wäre es, dass man sie schneller/einfacher regenerieren kann. Auch der Zukauf könnte möglich sein, dann aber auf G oder H, so wie AE oder LE.

Ann-Cathrin

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 17.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geweihte: Liturgien

Beitrag  Timm am Sa Jun 28, 2014 1:35 am

muss ich zustimmen. Zusätzlich muss man bedenken, dass ein geweihter im schnitt 1 KaP pro Nacht regeneriert (sehr wenig im vergleich zu magiern). Ich würde die Tabelle eine Kategorie runterstufen (also Grad 1 werden zu Grad 0, Grad 2 zu Grad 1 usw). das rechtfertig eher die kosten und die Erschwernis (Priester müssen häufig Grab und Geburstssegen wirken.). Des weiteren würde ich die dauer der Angegebenen Stoßgebete halbieren (Der Harmoniesegen dauert dann nicht mehr 10 Aktionen sondern 5 Aktionen)

Timm

Anzahl der Beiträge : 495
Anmeldedatum : 25.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geweihte: Liturgien

Beitrag  Ann-Cathrin am Sa Jun 28, 2014 1:41 am

Das mit den Runterstufen der Grade find ich sehr gut und auch die Halbierung der Dauer der Stoßgebete.

Ann-Cathrin

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 17.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geweihte: Liturgien

Beitrag  Ann-Cathrin am So Jul 06, 2014 2:36 pm

Überlegung:

Dauer aller Stoßgebete auf 4 Akt. und aller Gebete auf 16 Akt. senken.
Mit Modifikationen kann man auch im Kampf oder heiklen Situationen schnell agieren.


die 12 Segnungen:
- von Grad I auf Grad 0 (-> Kosten = 1 KaP)
- Probenzuschlag: -2
- Liturgiedauer: 4 Akt. (Stoßgebet)

Ann-Cathrin

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 17.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geweihte: Liturgien

Beitrag  Ann-Cathrin am So Jul 06, 2014 2:45 pm

Es sollte auch möglich sein Liturgien einer anderen Kirche zu lernen, wobei das Wirken dann um 4 erschwert sein sollte.

Ann-Cathrin

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 17.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geweihte: Liturgien

Beitrag  Patrick am Mo Jul 07, 2014 11:17 am

Das die Liturgien weniger Zeit benötigen sollten finde ich auch. Ich bin da aber mit den 4 Aktionen nicht glücklich. Beim Vergleich mit Zaubern sieht man, dass es nur wenig Zauber gibt, die so schnell zu zaubern sind (einigi allerdings auch schneller). Auch sollte eine Heilung in jedweder Art mindestens 5 MInuten dauern, also auch mittels Liturgien.
Man könnte folgendes machen: Einige Liturgien wirken sofort, wie z.B. der Balsam, müssen aber noch eine Zeit lang aufrechterhalten werden. Beim Harmoniesegen würde man dann wirklich 12 Aktionen benötigen. Das wäre aber nicht schlimm, da der zu beruhigende Char sofort ruhig ist und man dann, zumindest durch ihn, nicht mehr gestört wird.

Patrick

Anzahl der Beiträge : 561
Anmeldedatum : 28.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geweihte: Liturgien

Beitrag  MarkusGeh am Mo Jul 07, 2014 12:03 pm

wie wäre es mit einem Andauernden Effekt, zb bei heilung regeneriert der betroffene 1 LeP pro 2 kampfrunden.
wenn dabei der geweihte unterbrochen wird (kriegt auf die mütze oder dergleichen) bricht der effekt ab.

MarkusGeh

Anzahl der Beiträge : 276
Anmeldedatum : 12.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geweihte: Liturgien

Beitrag  Patrick am Mo Jul 07, 2014 5:24 pm

Das geht nur bei Liturgien, wie der Heilung. Wie soll man das bei anderen machen, die eben keine Punkte vergeben (Bsp. Harmoniesegen)?

Patrick

Anzahl der Beiträge : 561
Anmeldedatum : 28.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geweihte: Liturgien

Beitrag  MarkusGeh am Mo Jul 07, 2014 9:30 pm

naja zb das sich der negativeffekt abbaut, das zb die einbußen von ner schreckgestallt nach und nach vermindert werden.
ich bin nich so in den liturgien drin, daher weiß ich nich so genau was es alles gibt,
aber wenn man eh schon n neues regelwerk 4.2 raushaut, dan kann man ja auch alle liturgien überarbeiten Wink

MarkusGeh

Anzahl der Beiträge : 276
Anmeldedatum : 12.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geweihte: Liturgien

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten