Letztes Mal bei DSA 68: Ende gut, alles gut.

Nach unten

Letztes Mal bei DSA 68: Ende gut, alles gut.

Beitrag  Olli am Do Sep 13, 2018 3:15 pm

16. Ingrimm

Der Plan: Quenja soll die Liturgie „Ruf zur Ruhe“ auf den Namenlosenpriester und 9 seiner Mitbeter wirken, um das Ritual zu stören. Tharalion wird einen Schutzkreis 2-Fach-geweiht mirakeln, der vor Grakvalothtim schützt. Sheydan soll mit die Stellung halten, während Baduin einen Pfeilhagel auf die Mitbeter loslässt. Barristan fungiert als Luftunterstützung und will mit der Phiole mit goldener Flüssigkeit, die besonders effektiv ist um Astralmacht auszubrennen, den feindliche Magier unschädlich machen.
Baduin fragt Harloran nach einem Heiltrank, und zeigt dabei auf sein Bein. Ein Dämon hat ihm die Wunde zugefügt. Harloran wirkt einen Wundsegen auf Baduin und er ist wieder tutti-frutti.
Tharalion übergibt Rudraighe seinen Heiltrank (D). Die Rondrianer machen sich bereit die Regentin aus der Gefahrenzone zu geleiten.
Barristan bedankt sich bei allen, es war ihm eine Ehre und wir sehen uns in Alveran. Quenja nickt dem schweigend zu. Tharalion stimmt dem wohlwollend zu.
Die Gruppe bewegt sich Richtung Feind. Tharalion singt Lobeshymnen auf die Sturmherrin an. Barristan wirkt einen Guardianum.
Mehrere Hundert Menschen sitzen, kniend und die Worte der Namenlosen Priestern. Güldenländische Vorbeter von verschiedene Spezies.
Das Gebet scheint dem Ende entgegen zu gehen, als die Heldengruppe eintrifft. Alle Rufen, so bring deinen Fluch über die Götter und die Häuser, in den Staub, in den sie gehören. Verfluche Hesinde, mit allen Göttern.
(5 Aktion) Tharalion mirakelt schutzkreis. Dann göttliches Zeichen, dann intorniert er eine flammende Rede wider dem Namenlosen und für die Zwölfgötter. Aber es scheint, als würde seine Worte ins Leere laufen.
Quenja beginnt ihr Ritual, um die Vorbeter zum schweigen zu bringen.
Barristan fliegt zu der Magierin. 3 Bogenschützen treffen Barristan. Der Djinn fängt 2 Pfeile und der dritte trifft Barristan in den rechten Arm. Sturzflug auf die Magierin und pariert. Eine zweite Angriffsflug bringt die Phiole, oder auch Napalm, sicher in das Ziel. Die Magierin schreit vor Schmerzen und rollt sich auf dem Boden und brennt. Ein weiterer Vorbeter wird mit einem Ignifaxius in die Brust getroffen und der hört auf zu beten.
Baduin schießt mehrere Pfeile in die Menge und trifft manchmal.
„Verfluche Phex, zerstöre sein Haus, tritt ihn in den Staub, in den er gehört.“
Ein Blitzschlag und Donnergroll ist zu hören und die Leute auf dem Podeum, drehen sich zu der Gruppe, die nun die Aufmerksamkeit der Frevler genießen.
„Verfluche Travia, zerstöre sie und ihr Haus, tritt sie in den Staub, in den sie gehöre“n.
Praios ist der nächste.
Quenja opfert zusätzlich zum Ritual ihre Stimme für einen Monat. Einige Vorbeter werden zum schweigen gebracht, aber Prinz Drefan bleibt davon unberührt. An 3 Orten in dem Pulk von hunderte Menschen, sind einige, die sich verwirrt umschauen und wegstiefeln.
Quenja setzt ein neues Gebet an, diesmal mit Drefan als Ziel.
Boron ist dran.
Ein Grakvaloth stürmt unsichtbar auf Quenja zu.
Der zweite Grakvaloth charged auf Sheydan zu, die panisch die Phiole rausholt.
Ein schwerer Treffer erhält Sheydan in ihrem linken Arm.
Ein Treffer in Quenjas Brust.
25. Aktion, Gottheit: ist dran Tsa
26. Aktion, Quenja pariert. Sheydan wird in ihre anderen Arm getroffen.
Quenja wird mit ihrem Gebet fertig. Opfert ihre Stimme für einen weitere Monat, doch der Namenlose scheint seine Schützende Hand über seinen Geweihten zu haben.
Aus Sheydans linken Hand kommt ein graniter Arm geschossen folgt ein 3 Schritt großer Granitklops und drück Sheydan weg. Das Wesen greift sich den Grakvaloth und haut drauf.
Sheydan hat eine rosige Hand.
Aktion Efferd ist dran.
Sheydan streckt den Grakvaloth nieder.
Der Dschinn unter Barristan ruft „Hau ihn! Hau Ihn! Hau Ihn!“ in Richtung des Erzdjinnes (Ferro al-Ahjan)
Ein ganzer Trupp von Vorbetern (12+ Drefan), 4 sind stumm. 600 Anhänger haben sich versammelt. 4 Gruppen um Mitbeter, ein Drittel der Leute, 200 Leute fliehen. 6 Vorbeter sind außer Gefecht.
Die Geschichte kommt ins stocken in 200 Metern nicht witzig findet. 10 Leute in verschiedenste Richtung auf, um die Leute zurückzutreiben. 5 Kommen auf uns zu. 4 Sind noch bei ihm.
Ein Donner ist zu hören. Der Boden vibriert.
Staubwolke. Reiterschaar unter der Führung von Rudraighe unter dem Banner von Albernia, Armeeangehörige. 50 Leute prescht auf den Versammlungsplatz zu. Die Kavellerie ist da.
Sehr lauter Schrei aus dem Ritualplatz, Nein! Das darf nicht so enden!
Prinz Drefan plus die Leibwächter verschwinden. In sich zusammensinkt, Körper krümmt sich, bildet einen Buckel.
Rudraighe kehrt der zu der Gruppe mit Raul Ehrwald.
Djinn zu Sheydan, hast tapfer gekämpft, zeigt auf linke Hand mit der Phiole. Pass auf damit. Erst vor kurzem habe ich die Schergen des Monsters, lass mich eine Weile ruhen. Du hast Ehre gezeigt ich bin Ferro al-Ahjan. Diesen Namen hört Sheydan nur in ihrem Inneren.
Rudraighe kommt zur Gruppe und fragt wie man die namenlosen von den normalen Menschen unterscheiden kann. Die Gruppe berichtet von den Vorkommnissen.
Quenja schreibt in den Boden. „Deine Gedanken Baduin“.
Die Leute werden von Lieutnant Ehrwald zusammengetrieben und an Quenja vorbeigetrieben. Gibt Tumult. Aus dem Sperrring aus dem ausbrechen.
Einige Stunden später ein paar Hundert Leute vorbeigeschleust.
Den Großteil der namenlosbekehrten bzw. bessesen aussortiert hat.
Nachricht Regentin ist sicher in ihrem Schloss und gut geschützt wird. Güldenländer haben Segel gesetzt. „Zauberer im Wald“.
Die Gruppe charged in den Wald. Ritualplatz verlassen.
Rudraighe sagt der Gruppe, keine Zeit die Suchen. Rudriaghe sagt, dass die Gruppe eine Einladung in den Palast erwartet werden kann.
Spure von etwa 20 Leute und von den Untoten. Seltsame Zeichen im Boden. 5 Menschen auf Pferden, die Richtung Osten reiten.
Beschwörungskreise, Untote, niedere Dämonen. Spur von den Pferden wird auf der Straße verloren. Richtung Osten.
Alle Tempel stehen noch. Thorwaler wieder bei ihren Otaljaskos. Güldenländer haben Segel gesetzt. Stadt Havena ist dem Untergang entgangen. Niamat ist tot.
Die Gruppe wird in das Schloss eingeladen. Hier Szenerie aus dem Ende von Star Wars Episode 4 einsetzten. Sie ernennt jeden von der Gruppe zum Junker Albernias +2SO in Albernia (+1 Junker, +1 Ehrenbürger), ohne Land. Dafür belehnt mit jährliche 120 Dukaten.

Belohnungen
600 AP.
SE: Hauptwaffe.
Götter/Kulte, Sagen und Legenden
Tharalion (Hauswirtschaft)
Baduin (Fährtensuchen)
Liturgiekenttnis
Barristan (Djinnruf)
Sheydan (Magiekunde)

Olli

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 07.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten